Kopfbild

SPD-Kreisverband Mannheim

13.05.2016 in Topartikel Landespolitik

Neuwahl des Landesvorstands beschlossen

 

Schmid: „Damit kann die SPD in Baden-Württemberg mit neuer Kraft in die Bundestagswahl gehen“

Die SPD in Baden-Württemberg will noch im Herbst dieses Jahres Neuwahlen ihres Landesvorstands  vornehmen. Das kündigte SPD-Chef Nils Schmid nach einer Sitzung des Vorstands am Freitagnachmittag an. „Wir wollen unseren Erneuerungsprozess wie angekündigt in diesem Jahr abschließen. Das betrifft Inhalte, Strukturen und – wo nötig – auch Personen. Damit kann die SPD in Baden-Württemberg zum Jahreswechsel mit neuer Kraft in die Bundestagswahl 2017 gehen. Das muss unser aller oberstes Ziel sein.“

 
 

25.05.2016 in Ankündigungen

1. Juni: Stadträtin Bade am Kümmerer-Telefon

 

Stadträtin Marianne Bade bietet am Mittwoch, 1. Juni von 18 bis 19 Uhr unter der Nummer 0621/ 293-2094 eine telefonische Sprechstunde an. Sie kümmert sich um die Stadtteile Neckarau und Innenstadt/Jungbusch. Ihre Themen sind Sozialpolitik und Inklusion.

 

24.05.2016 in Aktuelles

Peter SIMON: "Keine Nachsicht bei Steuervermeidung von Multis!"

 

EP-Wirtschaftsausschuss fordert umfassende Maßnahmen gegen künstliches Kleinrechnen von Unternehmensgewinnen

Durch das Ausnutzen unterschiedlicher nationaler Steuerrechte, interner Verrechnungen und Gewinnverlagerung in Niedrigsteuerländer gelingt es internationalen Konzernen ihre Steuerlast erheblich zu senken. Diese Steuerschlupflöcher will die EU schließen - zum Beispiel durch die Besteuerung von Auslandsgewinnen und Vermögensverlagerungen in Niedrig-Steuerländer oder die  Begrenzung der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Zinszahlungen.

"Durch die Steuervermeidung internationaler Konzerne gehen den Mitgliedstaaten der EU jedes Jahr zwischen 50 und 70 Milliarden Euro verloren", unterstreicht der baden-württembergische SPD-Europaabgeordnete Peter SIMON, Sprecher der S&D-Fraktion im TAXE-Ausschuss gegen Steuervermeidung von multinationalen Unternehmen. "Diese Gewinnverlagerung führt zudem dazu, dass lokale Unternehmen im EU-Durchschnitt fast ein Drittel mehr Steuern zahlen müssen als multinationale Unternehmen. Es ist nicht hinnehmbar, dass multinationale Unternehmen keinen angemessenen Beitrag zum Steueraufkommen unserer Staaten leisten.  Gewinne sollen dort besteuert werden, wo sie erwirtschaftet werden. Nicht die Steuerabteilungen oder Steuerberatungsfirmen der Multis, sondern die wirtschaftliche Substanz sollte darüber bestimmen, wo die Unternehmen ihre Steuern zahlen."

 

23.05.2016 in Kommunalpolitik

Mannheimer Familienpass bietet viele Vergünstigungen

 

Der Sommer kommt, die große Ferienzeit naht. Die Planung kann beginnen. Da bietet der kostenlos erhältliche Familienpass der Stadt viele Anregungen und Vergünstigungen. Bürgermeisterin Dr. Freundlieb hat die aktuelle Ausgabe gerade vorgestellt.

 

20.05.2016 in Europa

Heute und morgen ist das Europäische Parlament in Straßburg fest in der Hand tausender junger Menschen aus ganz Europa:

 

Zum zweiten Mal findet dort das European Youth Event (EYE) statt, das junge Europäerinnen und Europäer zum intensiven Austausch über aktuelle Herausforderungen der EU zusammenführt.

Wünsche der von mir "gesponserten" Gruppe von 15 Jugendlichen aus BW zwei spannende Tage!  Zur Einstimmung "meine" Gruppe vom ersten EYE:

 

19.05.2016 in Veranstaltungen

Die Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt - der deutsche Sonderweg.

 

AfA Mannheim und AsF Mannheim laden herzlich ein zur Diskussionsveranstaltung:

 

Die Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt - der deutsche Sonderweg.“

am 30.05.2016 um 18:30 Uhr

im Roten Haus, Seckenheimer Straße 72, 68165 Mannheim

Referentin:  

Dr. Angelika Kümmerling, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg Essen

Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist nicht in der Realität der deutschen Arbeitswelt angekommen. Europaweit belegen wir in Deutschland nicht die vorderen Plätze auf diesem Gebiet.

Zwar nimmt der Anteil der Frauen in Deutschland, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen, langfristig zu. Auf Vollzeitstellen umgerechnet stagniert dieser Anteil jedoch seit Beginn des Jahrzehnts, weil vor allem durch den Minijob-Boom die Arbeitszeit pro Person abnimmt.

 

19.05.2016 in Ankündigungen

2. Juni: Stadt informiert zum Thema Flüchtlinge

 
Foto: Gerhard Heckmann - Flüchtlingsunterkunft auf Franklin

Am 2. Juni laden Stadt Mannheim und Bezirksbeirat Käfertal zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Flüchtlingssituation im Stadtteil" ins Kulturhaus Käfertal, Gartenstraße 8, ein. Beginn ist um 19 Uhr.

 

19.05.2016 in Europa

Aufschlussreiches Gespräch mit Oliver Rack von Open Data Rhein-Neckar

 

über seine Idee einer "European Data Union", um eGovernment in Grenzregionen zu entwickeln und damit grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter zu fördern

 

18.05.2016 in Veranstaltungen

SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt ein

 
Wer sind unsere neuen Nachbarn?

Wer sind unsere neuen Nachbarn?

Informationen zur Situation in den Herkunftsländern der Flüchtlinge, insbesondere Syrien

Der Flüchtlingsstrom ist zuletzt abgeebbt und auch die Bedarfsaufnahmestellen in Mannheim leeren sich zunehmend. Dennoch ist klar: Die Mehrheit der Geflüchteten, insbesondere aus dem kriegsgezeichneten Syrien, werden langfristig in Deutschland bleiben, eine sichere Rückkehr ist nicht absehbar.

 

18.05.2016 in Europa

Kurze Stippvisite des Diözesansekretärs Otto Meier von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung in meinem Büro

 

Nach Treffen in Straßburg und Freiburg, kreuzen sich unsere Wege diesmal in Brüssel

 

17.05.2016 in Ortsverein

SPD VOR ORT IN RHEINAU-SÜD

 

SPD VOR ORT IN RHEINAU-SÜD
Samstag, 28.05.2016, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr. Ort: Rheinau-Süd

Treffpunkt: Marktplatz / Kirche St. Johannes

Gemeinsam mit Stadtrat Thorsten Riehle und den Bezirksbeiräten Ha-Jo Rickel sowie Ulrike Kahlert treffen sich die Bürger zu einem Rundgang durch Rheinau-Süd. Vom Marktplatz geht es zum Rheinauer See über den Ballspielplatz Pigagestraße in die Grünanlagen jenseits des Wohngebietes in der Rohrhofer Straße. Der Rundgang kann gerne um weitere Stationen und Punkte erweitert werden. Alle Bürgeriinen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

17.05.2016 in Ankündigungen

Dr. Stefan Fulst-Blei am 16. Juni 2016 auf Vor-Ort-Tour

 

Dr. Stefan Fulst-Blei am 16.06.2016 vor Ort in Wallstadt, Käfertal und Luzenberg

09:00 - 10:00 Uhr: Wallstadt, Marktplatz

10:30 - 11:30 Uhr: Käfertal, Bahnhofstr./Mannheimer Str.

12:00 - 13:00 Uhr: Luzenberg, Stolberger Str./Eisenstr.

In regelmäßigen Abständen steht Dr. Stefan Fulst-Blei ergänzend zu Besuchen bei Vereinen, Festen und Sprechstunden zum Gespräch zur Verfügung.

Kommen Sie einfach vorbei und nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit ihrem Landtagsabgeordneten.

 

17.05.2016 in Ankündigungen

Dr. Stefan Fulst-Blei am 10. Juni 2016 auf Vor-Ort-Tour

 

Dr. Stefan Fulst-Blei am 10.06.2016 Vor-Ort-Tour in Vogelstang, Waldhof, Neckarstadt-West

09:00 - 10:00 Uhr: Vogelstang, Marktplatz

10:30 - 11:30 Uhr: Waldhof, Seppl-Herberger-Platz

12:00 - 13:00 Uhr: Neckarstadt-West, Neumarkt

In regelmäßigen Abständen steht Dr. Stefan Fulst-Blei ergänzend zu Besuchen bei Vereinen, Festen und Sprechstunden zum Gespräch zur Verfügung.

Kommen Sie einfach vorbei und nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit ihrem Landtagsabgeordneten.

 

17.05.2016 in Europa

Schulwoche im Zeichen von Europa:

 

Das Privatgymnasium St. Leon-Rot war vergangene Woche gleich an zwei Tagen mit Schulklassen bei mir im EP zu Gast. Ihnen und allen anderen Schülerinnen und Schülern aus Baden-Württemberg wünsche ich schöne und erholsame Pfingstferien!

 

17.05.2016 in Europa

Besondere Freude

 

SPD-Besuchergruppe aus Laudenbach um meinen ehemaligen Kollegen und "Unruheständler" Herbert Bangert (=ehem. Persönlicher Referent des Mannheimer Oberbürgermeisters) im Europaparlament

 

17.05.2016 in Ankündigungen

Dr. Stefan Fulst-Blei am 3. Juni 2016 auf Vor-Ort-Tour

 

Dr. Stefan Fulst-Blei am 03.06.2016 auf Vor-Ort-Tour in Sandhofen, Schönau, Gartenstadt

09.00 - 10.00 Uhr: Gartenstadt/ Freyaplatz

10.30 - 11.30 Uhr: Sandhofen/Stich

12:00 - 13:00 Uhr: Schönau/Lena-Maurer-Platz

In regelmäßigen Abständen steht Fulst-Blei ergänzend zu Besuchen bei Vereinen, Festen und Sprechstunden zum Gespräch zur Verfügung.

Kommen Sie einfach vorbei und nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit ihrem Landtagsabgeordneten.

 

16.05.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaft Bildung vor Ort - Besuch der Neckarschule

 

„Arbeitsgemeinschaft für Bildung vor Ort“

Demokratieerziehung an Schulen – Besuch der Neckarschule

Die SPD Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Mannheim hält Demokratie-Erziehung an Schulen für wichtig und grundlegend. Schon im Vorschul-Alter können Kinder altersgemäß in Entscheidungsprozesse ihres Alltags einbezogen werden. Auch Teilhabe muss erlernt werden. Partizipation ist wichtig, um sich auszuprobieren und Erfahrungen zu machen. Sie ist aber auch ein wichtiger Teil von Wertevermittlung. Dies sieht auch die Kultusministerkonferenz (KMK) für die Schulen so. Diese schreiben in ihren Empfehlungen zur Arbeit an Grundschulen, dass „Demokratieerziehung zur Entwicklung einer demokratischen Grundeinstellung führt und der Grundschule hier eine Schlüsselfunktion zukommt.“

Darüber konnten sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Mannheim, gemeinsam mit Mitgliedern des SPD Ortsvereins Neckarstadt-West an der Neckarschule ein Bild machen. An dieser Schule erlernen die Schüler und Schülerinnen Demokratie in besonderem Maße. Die Neckarschule wurde dafür mit dem „Preis für demokratische Schulentwicklung“ ausgezeichnet.

Die Rektorin, Frau Brigitte Bauder-Zutavern, nahm sich die Zeit den anwesenden Mitgliedern von AfB Mannheim und dem Ortsverein Neckarstadt-West zu erklären, wie dies an der Schule auf den Weg gebracht wurde und wie es nun gelebt und immer wieder weiterentwickelt wird.

Sie machte deutlich, dass dies ein jahrzehntelanger Prozess war, der anfänglich über viele Jahre mit zusätzlichen Lehrerstunden entwickelt, begleitet und umgesetzt wurde. Nur so war es möglich dies auch verlässlich zu implementieren. Sieht man, was dieses Demokratiesystem alles umfasst, wird eindeutig klar, dass man dies nicht „so nebenher“ verlässlich etablieren und gleichzeitig alle am Schulleben Beteiligten „mitnehmen“ kann. Dies braucht den Willen, Ressourcen und Zeit.

Das mittlerweile etablierte System besteht aus vielen Elementen, von denen keines mehr wegzudenken ist, jedes aber regelmäßig auf seinen Bestand überprüft wird. So gibt es bspw. verantwortliche Dienste für jedes Kind in der Klasse, einen Klassenrat, Streitschlichter, Patenschaften zwischen älteren und jüngeren Kindern, Kinderkonferenzen, Schulversammlungen u.v.m.

Es wird an der Schule ein offenes und transparentes Miteinander gelebt, das Kinder ernst nimmt und sie einbezieht. Dies ist verbunden mit einer offenen und positiven Fehlerkultur. Fehler dürfen gemacht werden und sind kein Problem – im Gegenteil, sie sind eine Chance, um gemeinsam zu überlegen, wie man etwas anders machen kann. Aber auch Lob steht auf der Tagesordnung.

Frau Bauder-Zutavern beschreibt, wie an der Neckarschule ganz viele unterschiedliche Kinder mit verschiedenen Hintergründen und Kulturen gemeinsam die Schultage verbringen. Hierbei ist es wichtig, sich vor Ort auf gemeinsame Regeln und Normen zu verständigen. Die Kinder lernen dabei sehr viel. Sie setzen sich für sich und andere ein und organisieren bspw. nicht nur Dinge des Alltags, sondern auch das Sommerfest selbstständig.

Die Mitglieder von AfB Mannheim und dem OV Neckarstadt-West sind beeindruckt von der Haltung der Schule im Hinblick auf diese wichtige Demokratieerziehung. Ein wichtiges und unterstützenswertes System, das Kinder stärkt und voranbringt - da sind sich alle Anwesenden einig !

 

13.05.2016 in Kommunalpolitik

SPD will mehr Unterstützung für die Freie Szene

 

Die SPD wird nicht müde, mehr Unterstützung für die Freie Szene in Mannheim einzufordern. Stadtrat Thorsten Riehle bleibt gemeinsam mit Helen Heberer und Prof. Dr.  Heidrun Kämper am Ball.

 

13.05.2016 in Pressemitteilungen

Spitze der SPD-Landtagsfraktion komplett

 

Dr. Stefan Fulst-Blei MdL zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Die SPD-Landtagsfraktion hat bei der gestrigen Sondersitzung das Führungsteam komplettiert.

Zu neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden neben Dr. Stefan Fulst-Blei, Sabine Wölfle, Sascha Binder und Martin Rivoir gewählt.

Neuer Parlamentarischer Geschäftsführer ist der frühere Innenminister Reinhold Gall.

Dem neuen Führungsgremium gehören der Fraktionsvorsitzende, vier Stellvertreter, der Parlamentarische Geschäftsführer und die beiden Ausschussvorsitzenden der SPD an.

Stefan Fulst-Blei: „ Ich bin dankbar für das Vertrauen. Fünf intensive Jahre liegen vor uns. Ran an die Arbeit!“

 

12.05.2016 in Pressemitteilungen

SPD-Initiative erfolgreich - Stadt investiert in die Instandhaltung der Feuerwache Süd auf der Rheinau

 
Feuerwehrleute der Wache Süd zeigten Dr. Weirauch und Stadträtin Dr. Schöning-Kalender die Schäden an den Lichtschächten

Bereits vor einem Jahr hatte die SPD nach einem Ortstermin die Stadtverwaltung aufgefordert, den Sanierungs- und Instandsetzungsbedarf bei der Feuerwache Süd aufzuzeigen. Jetzt hat die Verwaltung reagiert.

 

Kontakt zur SPD Mannheim

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004
Fax: (06221) 164023
E-Mail kv.mannheim(at)spd.de

 

Rotes Quadrat

Der Newsletter berichtet wöchentlich über das Leben im SPD Kreisverband Mannheim und liefert wichtige Veranstaltungshinweise sowie interessante Berichte.

Aktuelle Ausgabe
Archiv
Abonnement

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2016, 19:30 Uhr Islamfeindlichkeit und islamistischer Extremismus
Der SPD-Ortsverein Mannheim Ost lädt zur nächsten Mitgliederversammlung ein. Der Ortsvereinsvorsitzende Steffen …

27.05.2016, 19:00 Uhr - 27.05.2016 AK Außenpolitik mit Evelyne Gebhardt MdEP
Liebe Jusos, beim Arbeitskreis Außenpolitik der Jusos Mannheim möchten wir gemeinsam mit der Europaabgeordn …

28.05.2016 - 29.05.2016 Neumitgliederseminar der Jusos BW
Dieses Neumitgliederseminar der Jusos Baden-Württemberg richtet sich an alle Juso Mitglieder und SPD Mitglieder im …

28.05.2016, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD Vor Ort in Rheinau-Süd
Treffpunkt: Marktplatz / Kirche St. Johannes Gemeinsam mit Stadtrat Thorsten Riehle und den Bezirksbeir …

30.05.2016 - 03.06.2016 Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

Alle Termine