SPD-Kreisverband Mannheim

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 18.02.2017 von Stadträtin Lena Kamrad

„Sprachförderung in der frühen Kindheit – wie Bildung gelingen kann?!“ Dies war die Fragestellung einer Veranstaltung der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung.

 

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 17.02.2017 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer

Die SPD fordert die grün-schwarze Landesregierung auf, alle sozialen Herausforderungen der Stadt Mannheim bei der Aufnahme von Flüchtlingen zu berücksichtigen. Die Mannheimer CDU schadet mit Nebenkriegsschauplätzen den Interessen der Stadt.

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 17.02.2017 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Kamrad (3. v.r.) bei der Expertenrunde um Gastgeberin Sabine Leber-Hoischen (rechts) und Stefan Rebmann (links)

„Sprachförderung in der frühen Kindheit – wie Bildung gelingen kann?!“ Dies war die Fragestellung einer Veranstaltung der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 17.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Bildungsexperte Dr. Stefan Fulst-Blei: „Es ist höchste Zeit, dass die Zielmarke von 80 Prozent bei der Kostenerstattung für die freien Schulen nun erreicht werden soll“

Veröffentlicht in Allgemein
am 16.02.2017 von AfB Mannheim

Sprachförderung zahlt sich aus !

Ohne Spracherwerb und Sprachkompetenz keine Integration – ohne Integration kein Spracherwerb – ohne Sprachkompetenz kein Zugang zu Bildung.

Es war eine sehr interessante und bestens besuchte Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaften für Bildung Mannheim und Baden-Württemberg, gemeinsam mit Stefan Rebmann,MdB, die in der Justus von Liebig Schule am Neckarufer stattfand.

Gleich zu Beginn war das Gedränge im Gang an den Ständen groß, die ihre Sprachförderprojekte vorstellten. Hier zeigten katholische, evangelische und städtische Träger, wie Sprachförderung in ihren Einrichtungen stattfindet und gelebt wird. Grundlegend war hier die „alltagsintegrierte Sprachbildung“.

Alle Standteilnehmerinnen zeigten anhand von Präsentationen, wie Sprachbildung im Alltag stattfindet und welche Angebote es in den Kitas gibt. Die Besucherinnen und Besucher waren sehr beeindruckt von diesem „Markt der Möglichkeiten“. Sie konnten sich ein gutes Bild machen und informierten sich umfassend. Die Gäste nutzten auch die Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. Hierfür standen außer den Infoständen auch die Stadträte Ralph Waibel, Prof.Heidrun Kämper und Lena Kamrad, sowie Stefan Rebmann, MdB, und Gerhard Kleinböck, MdL, zur Verfügung.

Nach ausführlichen Gesprächen, verbunden mit einem Getränk und leckerem Gebäck, ging die Veranstaltung dann im Saal weiter.

Hier begrüßte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Bildung, Sabine Leber-Hoischen, die Gäste. Sie wies darauf hin, dass Sprache das Denken ausdrückt und es wichtig ist, den Kindern diesbezüglich Werkzeug an die Hand zu geben. Gleich darauf wurde ein digitales Grußwort von Bundesministerin Manuela Schwesig eingespielt, der es ein Anliegen gewesen war, bei diesem wichtigen Thema persönliche Grüße von Berlin nach Mannheim zu schicken.

„Frühe und qualitativ höherwertige Bildung für Kinder, das wollen die meisten Eltern in Deutschland. Die Bedeutung der frühkindlichen Bildung und Sprachförderung wächst und mit ihr die Investitionen, von denen jeder Euro gut angelegt ist. Denn Sprache bedeutet Austausch, ermöglicht Teilhabe und fördert die Integration“, so die Ministerin.

Nach dem Grußwort der Stadt Mannheim, das die Bürgermeisterin für Bildung, Jugend, Gesundheit und Sport, Dr. Ulrike Freundlieb, überbrachte, hielt Prof. Dr. Rosemarie Tracy von der Uni Mannheim einen sehr aufschlussreichen und interessanten Impulsvortrag über Sprachförderung in der frühen Kindheit und deren Gelingen.

An der anschließenden Podiumsdiskussion nahmen neben Prof. Tracy Christoph Schwamborn von der Stiftung Sozialpädagogisches Institut in Berlin, Dr. Peter Schäfer vom Fachbereich Gesundheit der Stadt Mannheim und Lena Kamrad, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Gemeinderat teil. Die Moderation übernahm Gitta Süß-Slania. Die eingeladenen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Politik waren sich einig: Unsere Gesellschaft muss in die Sprachförderung schon in früher Kindheit investieren – nur so kann Bildung nachhaltig gelingen. Dabei ist die gemeinsame Anstrengung von Bund, Ländern, Kommunen, KiTa-Personal und nicht zuletzt der Eltern notwendig, um die bestmöglichen Rahmenbedingungen für frühkindliche Sprachförderung zu schaffen.

Es ist elementar wichtig, dass wir allen Kindern ermöglichen, unsere Sprache zu lernen und gut mit anderen zu kommunizieren, egal aus welchen Ländern die Kinder kommen, egal, welche Erstsprache sie haben. Gleichzeitig mit dem Erwerb der deutschen Sprache muss auch die Kompetenz in der Erstsprache gefördert werden. Denn Mehrsprachigkeit ist ein Mehrwert in der Bildung!

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann bekräftigte in seinem Statement zum Abschluss der Veranstaltung: „Für mich ist hier eines der Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN (Sustainable Development Goals, SDGs) eine Leitschnur, nämlich das Ziel Nr. 4: Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung für alle gewährleisten. Mit Unterstützung der SPD sind wir in Deutschland und besonders in Mannheim dabei schon auf einem guten Weg. Unter Manuela Schwesig wurden u.a. die Mittel für das Bundesprogramm „Sprach-KiTas“ nochmals massiv aufgestockt, sodass ab diesem Jahr 250 Millionen Euro jährlich zur Verfügung stehen und etwa 7000 zusätzlich Fachkräfte eingestellt werden können. So investiert die Bundesregierung zwischen 2016 und 2020 insgesamt bis zu einer Milliarde in die frühkindliche Sprachförderung“.

Rebmann betonte außerdem, dass sehr kompetentes pädagogisches Personal in den KiTas arbeite. In Mannheim würden die ersten Erfolge auch schon deutlich sichtbar: Seit der Verstärkung der Sprachförderung in den KiTas zeigten die Kinder in den Einschulungsuntersuchungen deutlich mehr Sprachkompetenz. Dennoch fehle es an vielen Stellen weiterhin an Räumen, Personal und vor allem an einer längerfristig gesicherten Finanzierung, um den steigenden Anforderungen in den KiTas gerecht werden zu können.

ErzieherInnen brauchen Zeit und entsprechende Rahmenbedingungen, um in den intensiven Dialog mit Kindern treten zu können. Vor allem diese wertvolle Erkenntnis nahmen alle Anwesenden mit.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 16.02.2017 von SPD Ortsverein Mannheim Neckarstadt-West

Die Aktionen der Mannheimer CDU und ihres Vorsitzenden Nikolas Löbel zum Thema Ankunftszentrum für Flüchtlinge auf Coleman kann man nur noch als künstlich aufgeblasene, populistische Scheindebatte bezeichnen. Es ist schon recht armselig, wenn man beobachtet, was da veranstaltet wird: Die CDU gibt sich mit einer völlig unangebrachten Unterschriftenaktion (bei der gerade mal 100 von rund 13.000 Bürgerinnen und Bürger unterschrieben haben) als tapfere Vorkämpfer der Bürgerschaft in Sandhofen, während noch nicht einmal im Ansatz geklärt ist, was künftig mit dem Coleman-Gelände passieren soll.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 15.02.2017 von SPD Lindenhof-Almenhof

Im September findet die Bundestagswahl statt. Für den Wahlkreis Mannheim haben wir im vergangenen Herbst bereits Stefan Rebmann zum Kandidaten gewählt und wollen ihn jetzt nach Kräften unterstützen.
Wie Stefan Rebmann sich seinen Wahlkampf vorstellt, welche Schwerpunkte er legen möchte und wie wir uns dafür einsetzen können, die SPD zur stärksten Kraft in Mannheim und im Bundestag zu machen, darüber wollen wir mit Stefan sprechen.

Wann: 22. Februar 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Wo: Museumsschiff am Neckar
       Neckarvorlandstrasse 2a
           Auf dem Museumsschiff
           68159 Mannheim

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 15.02.2017 von Stefan Rebmann MdB

Foto:Kay Sommer

Die Aktionen der Mannheimer CDU und ihres Vorsitzenden Nikolas Löbel zum Thema Ankunftszentrum für Flüchtlinge auf Coleman kann man nur noch als künstlich aufgeblasene, populistische Scheindebatte bezeichnen. Es ist schon recht armselig, wenn man beobachtet, was da veranstaltet wird: Die CDU gibt sich mit einer völlig unangebrachten Unterschriftenaktion (bei der gerade mal 100 von rund 13.000 Bürgerinnen und Bürger unterschrieben haben) als tapfere Vorkämpfer der Bürgerschaft in Sandhofen, während noch nicht einmal im Ansatz geklärt ist, was künftig mit dem Coleman-Gelände passieren soll.

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 15.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

GE war heute Thema im Wirtschaftsausschuss des Landtages. Ich habe die Landesregierung gebeten, auf GE einzuwirken, dass die restlichen Arbeitsplätze auch wirklich in Mannheim bleiben. Weiter wurde mir zugesagt, dass Fördermaßnahmen z. B. für Unternehmensneugründungen geprüft werden, ob sie vor Ort helfen können. Dafür meinen Dank auch als Oppositionspolitiker, denn hier geht es nicht um Parteipolitik, sondern darum, dass wir den KollegInnen und ihren Familien helfen können.

Veröffentlicht in Allgemein
am 15.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Gutes Gespräch mit Joachim Straub und Florian Kieser vom Landesschülerbeirat von Baden-Württemberg - LSBR. Die Schülerinnen und Schüler fordern mehr gelebte Demokratie an unseren Schulen - gerade jetzt. Dafür haben Sie meine volle Unterstützung!

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 15.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Bildungsexperte Dr. Stefan Fulst-Blei: „Grün-Schwarz spielt Schularten gegeneinander aus, trägt der Digitalisierung nicht Rechnung und schadet Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg“

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 14.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Zumeldung zur Pressemitteilung 17/2017 des Staatsministeriums „Kabinett beschließt Gesetzentwurf zu Gebühren für Internationale Studierende und Zweitstudium“

SPD erkennt keine wesentlichen Verbesserungen in Sachen internationale Studiengebühren

Gabi Rolland: „Neue Regelung zur Studiengebührenbefreiung Tropfen auf heißen Stein“.

 

AllgemeinDidacta 2017

Veröffentlicht in Allgemein
am 14.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Unterwegs auf der Didacta zum Thema "Lernen mit digitalen Medien".

Veröffentlicht in Landespolitik
am 13.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Bei dem heutigen Beschluss des AfD-Bundesvorstands ein Parteiausschlussverfahren gegen den Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke einzuleiten, stimmte Jörg Meuthen, Fraktionsvorsitzender der baden-württembergischen AfD-Landtagsfraktion gegen dieses Verfahren.

„Meuthen zeigt einmal mehr, dass seine angebliche Ablehnung von Antisemitismus und Rassismus nur ein immer wiederkehrendes taktisches Manöver ist,“ kommentiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch Meuthens Haltung und ergänzt: „In Wahrheit paktiert er mit Rechtsradikalen wie Höcke und sympathisiert damit auch mit deren Gedankengut.“

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 13.02.2017 von Stefan Rebmann MdB

Die geplante Betriebsschließung der FEMA Farben + Putze GmbH mit dem Verlust von insgesamt 150 Arbeitsplätzen ist das neueste traurige Beispiel für ausschließlich profitorientierte Konzernentscheidungen. Und sie zeigt einmal mehr, wie wichtig ein Betriebsrat ist, um solche Entscheidungen entschärfen und abfangen zu können. Ich bin schockiert über die Neuigkeit, auch wenn es diesmal kein großes Unternehmen wie GE, sondern eine vergleichsweise kleine Firma getroffen hat. Aber es lohnt sich, um jeden einzelnen Arbeitsplatz zu kämpfen. Dafür steht die SPD.  

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 12.02.2017 von SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld

Aufeld in Neckarau

Die Neckarauer SPD-Bezirksbeiräte Dr. Bernhard Boll, Klaus Hesse und Mathias Kohler haben die Stadtverwaltung gebeten, finanzielle Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um wieder einen Kümmerer für das Neckarauer Aufeld einstellen zu können. Ein entsprechender Antrag fand im Bezirksbeirat Zustimmung von allen Parteien.

 

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 12.02.2017 von SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld

Verkehrsberuhigte Schulstrasse

Der erste Abschnitt der Neckarauer Schulstraße im Bereich zwischen Rheingoldstraße und Luisenstraße wurde im letzten Jahr als verkehrsberuhigte Zone - umgangssprachlich Spielstraße - ausgewiesen, um den gefahrlosen Übergang der Schülerinnen und Schüler des Bachgymnasiums zwischen den Schulgebäuden auf den beiden Seiten der Schulstraße zu ermöglichen.

Leider kommt es in diesem verkehrsberuhigten Teil der Schulstraße immer wieder zu Problemen mit zu schnell fahrenden Autos und damit verbunden zu Sicherheitsproblemen für die Schüler*Innen des Bachgymnasiums.

BundespolitikEin starkes Team

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 12.02.2017 von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Stefan Rebmann MdB, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Dr. Stefan Fulst-Blei MdL nach der Bundesversammlung.

Kontakt zur SPD Mannheim

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004
Fax: (06221) 164023
E-Mail kv.mannheim(at)spd.de

 

Rotes Quadrat

Der Newsletter berichtet wöchentlich über das Leben im SPD Kreisverband Mannheim und liefert wichtige Veranstaltungshinweise sowie interessante Berichte.

Aktuelle Ausgabe
Archiv
Abonnement

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.02.2017, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung Jusos Mannheim
Liebe Jusos, zu unserer Jahreshauptversammlung mit Wahlen und einigen Anträgen laden wir euch ein. 

22.02.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Stadträtin Kämper am Kümmerer-Telefon
Stadträtin Prof. Dr. Heidrun Kämper bietet am Mittwoch, 22. Februar, von 18 bis 19 Uhr unter der Nummer 0621/ 293- …

22.02.2017, 19:00 Uhr - 22.02.2017 Ortsvereinssitzung SPD Neckarstadt-West
Liebe Genossinen und Genossen, Liebe Interessierte, bei dieser Sitzung möchsten wir mit Euch über di …

22.02.2017, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Wahlkampfplanung mit Stefan Rebmann
Im September findet die Bundestagswahl statt. Für den Wahlkreis Mannheim haben wir im vergangenen Herbst bereits …

23.02.2017, 19:30 Uhr Vorstandssitzung OV Gartenstadt
Närrische Vorstandssitzung

Alle Termine

 

Wir auf Facebook

 

Jetzt Mitglied werden