Kopfbild

SPD-Kreisverband Mannheim

Gemeinsame Erklärung des Gemeinderates der Stadt Mannheim zum geplanten Naziaufmarsch am 1. Mai 2012

Allgemein

Am 1. Mai 2012, dem gewerkschaftlichen Aktionstag für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, wollen Nazis in Mannheim demonstrieren und ihren reaktionären Nationalismus und rassistischen Fremdenhass auf die Straße tragen. Sie nutzen die „Eurokrise“, um ihre nationalistischen und rassistischen Vorstellungen als Lösung gegen diese Krise zu verkaufen.
Der Gemeinderat der Stadt Mannheim wird diesen Naziumtrieben nicht tatenlos zuschauen, sondern offensiv und deutlich hörbar widersprechen. Wir setzen alles daran, dass die Nazis nicht in Mannheim auftreten können, nicht am 1. Mai und an keinem anderen Tag.

In unserer Stadt und der Metropolregion Rhein - Neckar gibt es keinen Platz für Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Naziaufmärsche. Wir wollen eine offene und demokratische Region sein und bleiben, die Toleranz, Verständigung und ein gutes Miteinander mit ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern pflegt. Unsere Vorstellung von einer solidarischen, toleranten und vielfältigen Stadtgesellschaft werden wir gegen die Nazis verteidigen.

Der Gemeinderat der Stadt Mannheim appelliert an die Einwohnerinnen und Einwohner, in ihrem Umfeld, an ihren Arbeits- und Ausbildungsplätzen, in Universität und Schule und in ihrer Freizeit, in Vereinigungen und Gruppen mit dem Gemeinderat der Stadt Mannheim zusammen in vielfältigen und fantasievollen Formen gegen Antisemitismus, Antiziganismus, Rassismus und Faschismus Stellung zu beziehen und sich mit Zivilcourage einzumischen.

Der Gemeinderat der Stadt Mannheim fordert die Verwaltung auf, alle rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen, um den geplanten Naziaufmarsch am 1. Mai 2012 zu verbieten.

Begründung:
Die Stadt Mannheim ist in ihrer über 400-jährigen Geschichte überwiegend geprägt von einem Geist der Offenheit und Toleranz. Immer wieder wurden Migrantinnen und Migranten - darunter auch zahlreiche Glaubensflüchtlinge - zu überzeugten und die Stadt prägenden Mannheimerinnen und Mannheimern. Diese gerade vor dem Hintergrund von Phasen der Intoleranz und des Kulturbruchs auch in unserer Stadt verpflichtende und Orientierung gebende Traditionslinie gilt es zu bewahren und fortzuschreiben.
Wir wollen einen Beitrag leisten für ein menschliches, offenes und solidarisches Stadtklima. Wir wollen im Sinne einer freien und konstruktiven Partnerschaft zusammenwirken, um eine funktionierende Stadtgemeinschaft auf der Basis unserer Verfassung zu gewährleisten. Wir wollen den gegenseitigen Austausch. In offenen Gesprächen, die intensiviert und verstetigt werden sollen, gilt es, das Verbindende zu suchen und Trennendes, wo notwendig, anzusprechen und möglichst zu überwinden.

Den Geist der Offenheit, der Toleranz und der Verständigung wollen wir gemeinsam bewahren.
Deswegen wehren wir uns gegen den geplanten Aufmarsch der Nazis in Mannheim.

SPD-Gemeinderatsfraktion
CDU-Gemeinderatsfraktion
Fraktion Bündnis 90/ DIE GRÜNEN

Diese Erklärung wurde am 17. April 2012 einstimmig vom Gemeinderat beschlossen.

 
 

Homepage SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld

 

25. Mai: Ihre SPD-Kandidat/innen

 

Alle Infos zur Kommunalwahl

Wer kandidiert für den Gemeinderat? Wofür setzt sich die SPD ein? Was hat sich in den vergangenen Jahren in Mannheim getan? Alle Infos zur Wahl des Mannheimer Gemeinderats am 25. Mai finden Sie hier.

 

Kontakt zur SPD Mannheim

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004
Fax: (06221) 164023
E-Mail kv.mannheim(at)spd.de

 

Rotes Quadrat

Der Newsletter berichtet wöchentlich über das Leben im SPD Kreisverband Mannheim und liefert wichtige Veranstaltungshinweise sowie interessante Berichte.
Aktuelle Ausgabe
Archiv
Abonnement

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

25.04.2014 - 25.04.2014 Frauenvernetzungstreffen der Jusos Baden-Württemberg

26.04.2014, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Infostand des SPD Ortsvereins Feudenheim

26.04.2014, 10:00 Uhr Mannheim blüht auf
Stadträtin Andrea Safferling besucht den traditionellen Blumenschmuckwettbewerb getreu dem Motto "Mannheim bl …

26.04.2014, 16:00 Uhr - 26.04.2014 Sonderaktion des OV im Rahmen des Kommunalwahlkampfes

27.04.2014, 11:00 Uhr Tag der offenen Tür Freiwillige Feuerwehr Seckenheim
Stadtrat Dr. Boris Weirauch freut sich sehr darauf, am Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Seckenheim e …

Alle Termine