Kampagne der Europa-SPD gegen Lohn- und Sozialdumping

Veröffentlicht am 03.10.2017 in Aktuelles

Arbeitstage von rund 14 Stunden, Löhne deutlich unter der 1000-Euro-Marke, kein Kündigungsschutz: So sieht die Realität für viele entsandte, d.h. für eine begrenzte Zeit ins EU-Ausland geschickte Beschäftigte derzeit in Europa beispielsweise im Baugewerbe, im Transportwesen oder in der Pflege aus. Was Arbeitszeiten, Lohn oder Kündigungsschutz angeht, sind die entsandten Beschäftigten an ihrem Einsatzort oft schlichtweg Arbeitnehmer zweiter Klasse, da sie formell noch in ihrem Heimatland beschäftigt sind.

Das will die SPD in Europa nun ändern: Die Chance dafür gibt es in den kommenden Monaten. Denn dann steht die Überarbeitung der Entsenderichtlinie in Brüssel und Straßburg auf der Agenda. Der Vorschlag der EU-Kommission enthält gute Ansätze, muss aber an einigen Stellen weiterentwickelt werden. 

Für uns ist klar: Lohn- und Sozialdumping nehmen wir nicht hin. Die Ausbeutung entsandter Beschäftigter muss ein Ende haben! 

Unterstützt unsere Kampagne. Mehr Infos und Materialien hier.

 

Homepage Peter Simon. Für uns in Europa.

Kontakt zur SPD Mannheim

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004
Fax: (06221) 164023
E-Mail kv.mannheim@spd.de

Rotes Quadrat

Der Newsletter berichtet wöchentlich über das Leben im SPD Kreisverband Mannheim und liefert wichtige Veranstaltungshinweise sowie interessante Berichte.

Aktuelle Ausgabe
Archiv
Abonnement

Kalender

Alle Termine öffnen.

27.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Jahreshauptversammlung des OV Sandhofen
Der OV Sandhofen kommt zusammen um den Vorstand neu zu wählen und eine grobe Jahresplanung zu erstellen. …

01.03.2018, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr SPD-Themenforum Stadtentwicklung

05.03.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr SPD-Themenforum Bildung
Tagesordnung: Vorbereitung des Ausschusses für Bildung und Gesundheit, Schulbeirat, Jugendhilfeau …

05.03.2018, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Stadtteilgespräch Neckarstadt-Ost
Mehr Infos

05.03.2018, 19:00 Uhr Älter werden in Neckarau - Zuhause wohnen bleiben bis zuletzt
Die SPD lädt zum zweiten Expertengespräch mit Frau Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker (Hochschule Mannheim) …

Alle Termine

Wir auf Facebook

Jetzt Mitglied werden