17.10.2018 in Landespolitik von Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

„Bei kranken Kindern zählt jede Minute“: Weirauch setzt sich für 24-Stunden-Hubschrauber für das Mannheimer Klinikum ein

 
Ein Rettungshubschrauber der DRF (Symbolbild)

Der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Stadtrat Dr. Boris Weirauch hat sich mit dem Staatssekretär im Innenministerium, Wilfried Klenk, in einem persönlichen Gespräch in Stuttgart zum Thema Luftrettung ausgetauscht. Anlass war die Forderung des SPD-Abgeordneten nach einer Überprüfung der nächtlichen Luftrettung in Mannheim, die Weirauch in einem Schreiben gegenüber Innenminister Thomas Strobl geltend gemacht hatte.

17.10.2018 in Ankündigungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Tee mit T. - Stadtrat Thorsten Riehle lädt zum Sonntagsgespräch

 

Am Sonntag, den 4. November 2018 lade ich um 16 Uhr zu einem Sonntagsgespräch in das Casino im Capitol ein. Der Titel diesmal lautet „Demokratie in Gefahr?“. Meine Gesprächspartner sind die Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Heidrun Kämper und Ralph Hartmann, Dekan der evangelischen Kirche in Mannheim.

17.10.2018 in Ankündigungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Neuostheim gemeinsam gestalten: Attraktiv für Jung und Alt

 

Neuostheim ist ein guter Ort zum Leben – für Junge und Alte gleichermaßen. Auch wenn die Bedürfnisse sich in wechselnden Lebensphasen unterscheiden mögen. Wichtig ist uns, dass auch alle gut zusammenleben.

Lassen Sie uns gemeinsam erörtern, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit das  Zusammenleben gelingt und der Stadtteil attraktiv ist für Jung und Alt.

Was braucht es an öffentlichen Einrichtungen, an Angeboten zur Befriedigung des täglichen Bedarfs? Wie soll der öffentliche Raum gestaltet sein, damit Sie sich im Stadtteil wohlfühlen?

Kommen Sie vorbei. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

16.10.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Hinderer: „Die Landesregierung muss endlich Taten auf wohlklingende Worte folgen lassen“

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Hinderer unterstützt die Forderungen der Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg: „Die Themen Bildung, Arbeit und Wohnen müssen in Baden-Württemberg mehr aus der Sicht der benachteiligten Menschen betrachtet werden.“ Gerade von der Landesregierung erwartet Hinderer mehr Engagement in der Sozial- und Bildungspolitik, die armen Menschen nützt. Die Ablehnung der Gebührenfreiheit bei Kitas, Unterrichtsausfall und massive Umsetzungsdefizite beim sozialen Wohnungsbau betreffen vor allem Menschen, die kein Geld haben, diese Defizite zu kompensieren. „Die Landesregierung muss endlich Taten auf wohlklingende Worte folgen lassen“, fordert Hinderer.

15.10.2018 in Kommunalpolitik von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Neuer Messplatz soll komplett für unberechtigten LKW-Verkehr gesperrt werden

 
Stadtrat Reinhold Götz, stellv. Fraktionsvorsitzender

Im Frühjahr haben wir im Gemeinderat gefordert, schnellstmöglich ein LKW-Parkverbot für den Neuen Messplatz einzurichten. Jetzt hat die Verwaltung einen Plan vorgelegt, wie dies realisiert werden soll. Das begrüßen wir, denn damit entfallen künftig die Belästigungen der Anwohner durch Lärm und Verschmutzung. Außerdem soll der vordere Teil des Messplatzes künftig als PKW-Parkplatz für den Stadtteil dienen.

15.10.2018 in Ankündigungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Wie machen wir den Taunusplatz attraktiv?

 

Donnerstag, 25. Oktober, 17:00 Uhr, Treffpunkt: Taunusplatz, am Restaurant Landolin

Im Juli haben die Arbeiten zur Neugestaltung des Taunusplatzes begonnen. Der Waldhof  soll in der Mitte des Stadtteils einen attraktiven Platz bekommen, der vielfältig nutzbar ist und auf dem man sich wohlfühlt.

Wir laden nun alle Bewohnerinnen und Bewohner des Waldhof ein, bei einem Ortstermin gemeinsam zusammentragen, was der Platz braucht, um von den Menschen in Waldhof als Bereicherung angenommen zu werden. Unser Ziel ist es, den Taunusplatz gemeinsam mit der Bevölkerung attraktiv zu gestalten.

15.10.2018 in Unterwegs von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Lebenswerte und lebendige Schwetzingerstadt

 
Stadtteilgespräch im Arte e Gusto

Gute politische Gespräche in gemütlicher Atmosphäre- in der Cafè-Bar Arte e Gusto haben wir über die aktuelle Entwicklung der Schwetzingerstadt diskutiert und viele Ideen für den Stadtteil gesammelt.

12.10.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Nach Treffen mit Unternehmerinitiative: Stoch sieht Landesregierung in der Pflicht

 

Andreas Stoch: „Grün-Schwarz darf Unternehmen und gut integrierte Geflüchtete nicht im Stich lassen. Über klare Regelungen zur Ermessensausübung muss sie Beschäftigung und Ausbildung ermöglichen“


 

12.10.2018 in Kommunalpolitik von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Raum für Theater und Kunst auf dem neuen Lena-Maurer-Platz

 
Lena-Maurer-Platz, Schönau.

Schönau freut sich über einen attraktiven neuen Aufenthalts- und Veranstaltungsort. Der sanierte Lena-Maurer-Platz bietet nicht nur eine kleine Bühne für Kultur- und Musikveranstaltungen, sondern ist auch eine wichtige Verbindung zum Siedlerheim.

11.10.2018 in Landespolitik von Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Einsparungen bei Polizei: Weirauch fordert Erhöhung des Budgets für das Polizeipräsidium Mannheim

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch fordert erneut eine Mittelaufstockung für die Mannheimer Polizei. Angesichts wiederholter finanzieller Engpässe innerhalb des Polizeipräsidiums Mannheim hakt er in einer parlamentarischen Anfrage bei der Landesregierung nach, ob und wie sie das Problem lösen will.

10.10.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Dr. Fulst-Blei: „Die AfD outet sich mit ihrer Meldeplattform gegen Lehrkräfte als autokratische Spitzelpartei“

 

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Stefan Fulst-Blei, äußert sich zum Vorschlag der AfD-Fraktion, eine Meldeplattform gegen Lehrkräfte einrichten zu wollen: „Die AfD outet sich mit ihrer Meldeplattform gegen Lehrkräfte als autokratische Spitzelpartei. Wer in Klassenzimmer hinein kontrollieren und Misstrauen sähen will, zeigt, dass er keinen Respekt vor Schule als Gemeinschaft hat. Die AfD will spalten und damit nicht bis zur Volljährigkeit warten. In der Schule sollen die Kinder und Jugendlichen aber lernen und ausprobieren, wie Demokratie funktioniert. An einem solchen Lernort hat Denunziation keinen Platz.“

10.10.2018 in Kommunalpolitik von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Neuen Wohnraum schaffen. Jährliche Berichterstattung einführen.

 
Stadtrat und stellvertretender Fraktionsvorsitzender Reinhold Götz

Guter und bezahlbarer Wohnraum ist die soziale Frage der kommenden Jahre in unserer Stadt. Deshalb haben wir beantragt, dass die Verwaltung - über die bisherigen Berichterstattungen hinaus - zukünftig jährlich über die Entwicklung der Wohnungsbestände in Mannheim informieren soll.

09.10.2018 in Anträge von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Bürgerengagement stärken – Bunker in der Meerfeldstraße 56-58 öffentlich nutzen

 

Wir lassen die Verwaltung prüfen, ob der leerstehende Bunker in der Meerfeldstraße im Lindenhof als neuer Begegnungsort für die Bürgerinnen und Bürger des Lindenhofs genutzt werden kann.

09.10.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Andreas Stoch: „Personalwirrwarr auf höchster Besoldungsstufe“

 

Andreas Stoch, der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, kommentiert die hausinterne Nachfolgeregelung im Staatsministerium: „Das ist ein Personalwirrwarr auf höchster Besoldungsstufe. Die interne Lösung des Ministerpräsidenten für das Staatsministerium hinterlässt mehr Fragen als Antworten. Wie soll die Regierungszentrale mit einem Dreiergespann geführt werden, wenn man ganz offensichtlich keinem des Trios die Alleinverantwortung zutraut? Wer liest Kretschmann künftig die Akten vor und wer soll dem Ministerpräsidenten in seinem eigenen Haus überhaupt noch widersprechen?“

Kontakt

SPD-Kreisverband Mannheim
c/o SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88 | 69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004 | Fax: (06221) 164023
E-Mail: kv.mannheim@spd.de

Kalender

Alle Termine öffnen.

19.10.2018, 14:30 Uhr - 15:30 Uhr Dr. Stefan Fulst-Blei vor Ort
In regelmäßigen Abständen steht Dr. Stefan Fulst-Blei ergänzend zu Besuchen bei Vereinen, Festen und Sprechstu …

24.10.2018, 19:00 Uhr Wie sicher ist Europa?
Wirtschafts- und Finanzkrise, Zuwanderung und brandgefährliche Konflikte quasi genau vor der Haustür der EU. …

25.10.2018, 09:30 Uhr - 10:30 Uhr Dr. Stefan Fulst-Blei vor Ort in Wallstadt
In regelmäßigen Abständen steht Dr. Stefan Fulst-Blei ergänzend zu Besuchen bei Vereinen, Festen und Sprechstu …

25.10.2018, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr Dr. Stefan Fulst-Blei vor Ort in Vogelstang
In regelmäßigen Abständen steht Dr. Stefan Fulst-Blei ergänzend zu Besuchen bei Vereinen, Festen und Sprechstu …

25.10.2018, 12:30 Uhr - 13:30 Uhr Dr. Stefan Fulst-Blei vor Ort in Käfertal
In regelmäßigen Abständen steht Dr. Stefan Fulst-Blei ergänzend zu Besuchen bei Vereinen, Festen und Sprechstu …

Alle Termine

Wir auf Facebook

Jetzt Mitglied werden