17.06.2018 in Veranstaltungen von SPD Neckarstadt-Ost

Begehung Herzogenriedpark Mannheim

 

Die öffentliche Parkbegehung im Herzogenriedpark unserer Gemeinderatsfraktion findet am Freitag, den 29.06.2018 um 16:30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Herzogenriedparks.

17.06.2018 in Pressemitteilungen von SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld

NECKARAUER SPD FORDERT INFORMATION DER BEVÖLKERUNG ZUM RHEINGOLDPLATZ

 

Brief an OB Dr. Kurz und Baubürgermeister Quast

Nach intensiver Diskussion im Rahmen einer öffentlichen Bezirksbeiratssitzung im September 2017 und Beratung in zwei internen BBR-Sitzungen hat der gemeinderätlichen Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) in seiner öffentlichen Sitzung am 17. April 2018 den Planungen der Firma Diringer & Scheidel Wohn- und Gewerbebau GmbH für einen Parkplatz mit 34 Stellplätzen auf der Freifläche des städtischen Geländes des Rheingoldplatzes innerhalb der RNV-Wendeschleife zugestimmt.

 

16.06.2018 in Ortsverein von SPD Mannheim-Käfertal

NEUE MOBILITÄT AUF FRANKLIN Stadtteilgespräch und Rundgang durch das neue Stadtquartier

 

Treffpunkt: Mittwoch, 20. Juni, 18.00 Uhr, Zeitstromhaus, Birkenauer Straße, (direkt neben Sportsarena)

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner von Käfertal und Franklin,

auf Franklin entwickelt die Stadt Mannheim mit Hilfe Ihrer Tochtergesellschaften MWSP (Projektentwicklungsgesellschaft), MVV Energie AG (Energieversorger) und rnv (Verkehrsbetriebe) neuartige Verkehrsangebote, die neben dem Besitz eines Autos umweltverträgliche und vor allem kostengünstige Mobilität ermöglichen. Dafür wurde eigens die Blue Village Franklin mobil GmbH gegründet. Wir informieren über das Konzept und stellen die geplante Route für eine neue Stadtbahn und eine Elektrobus-Bus-Linie Franklin-Taylor sowie den Anschluss an das bestehende Stadtbahnnetz vor.

 

Treffpunkt: Mittwoch, 20. Juni, 18.00 Uhr,
Zeitstromhaus, Birkenauer Straße (direkt neben Sportsarena)

 

Wie immer bei unseren Stadtteilgesprächen haben Sie auch Gelegenheit, uns zu Themen anzusprechen, die Sie in Ihrem Quartier und im gesamten Stadtteil Käfertal bewegen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und danken Ihnen für eine Anmeldung per Email an spd@mannheim.de oder per Telefon (0621/293 2090).

15.06.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch: „Ein Gutachten mit keinen wirklich neuen Erkenntnissen“

 

Keinerlei Überraschung enthält für SPD-Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch das nun übermittelte Rechnungshof-Gutachten zum Ressourceneinsatz an Schulen: „Mit vermeintlicher Tatkraft hat Kultusministerin Susanne Eisenmann ein Gutachten beim Rechnungshof in Auftrag gegeben. Nach nunmehr anderthalb Jahre liegt ein Gutachten vor, das keine wirklich neuen Erkenntnisse offenbart.“ Stoch kritisiert dabei auch die zunehmende Gutachteritis von Grün-Schwarz. „Diese Landesregierung verwechselt regelmäßig die Einholung von Gutachten mit wirklicher politischer Gestaltung. Wie und wann handelt denn diese Landesregierung überhaupt noch aus eigenen Stücken?“, fragt er.

15.06.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Rainer Hinderer: „Landesregierung muss unverzüglich per Verordnung die Einrichtung von Drogenkonsumräumen in BW zulassen

 

Der suchtpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Rainer Hinderer ist erleichtert, dass die Blockadehaltung hinsichtlich der Einrichtung von Drogenkonsumräumen der CDU-Landtagsfraktion ein Ende hat. „Nun gibt es keinen Hinderungsgrund mehr und die Landesregierung muss unverzüglich per Verordnung die Einrichtung von Drogenkonsumräumen in Baden-Württemberg zulassen“, fordert Hinderer. Das drogenpolitische Konzept Hilfe statt Strafe sei bereits 1999 durch die SPD-geführte Bundesregierung eingeführt worden. Die CDU in Baden-Württemberg habe aber lange Jahre negiert, dass ein kontrollierter und reduzierter Drogenkonsum auch ein Weg in den Ausstieg sein kann, vor allem aber zum Überleben von Drogenabhängigen beiträgt. „Herzlich willkommen im 21. Jahrhundert, liebe CDU“, stellt Hinderer abschließend fest.

15.06.2018 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Nahverkehr in der Gartenstadt verbessern: Buslinie 53 im kommenden Jahr über Ärztehaus

 
von links nach rechts: Stadtrat vor Ort Joachim Horner, Felix Dmochowski (rnv) und Stadtrat Reinhold Götz

Mit Beginn der Baumaßnahme im Langen Schlag im Frühjahr 2019 wird die Linie 53 durch die Kasseler Straße und die Waldstraße fahren und für eine verbesserte Anbindung des Ärztehauses sorgen. Die SPD sieht dies als wichtigen Test und fordert weitere Nachbesserungen.

 

14.06.2018 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Herzogenriedpark soll alle Generationen ansprechen

 
SPD-Stadträtin Andrea Safferling

Einladung zur öffentlichen Begehung am 29. Juni, 16.30 Uhr, Haupteingang

13.06.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch in Politischen Beirat des Wirtschaftsforums der SPD berufen

 

Andreas Stoch: „Im Rahmen des Erneuerungsprozesses der SPD wird die Wirtschaftspolitik eine zentrale Rolle spielen müssen“

13.06.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Rivoir: „Diese Quartalsanfälle von Verkehrsminister Winfried Hermann beim Thema Stuttgart 21 darf man nicht ignorieren"

 

Fraktionsvize Martin Rivoir kritisiert die Äußerung von Verkehrsminister Winfried Hermann, Stuttgart 21 sei die größte Fehlentscheidung der Eisenbahngeschichte:

13.06.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

SPD stellt Maßnahmenpaket zur Förderung der Inklusion an Schulen vor

 

Andreas Stoch: „Jetzt geht es darum, den Entwicklungsprozess zu gestalten, Fehlentwicklungen zu korrigieren und die Inklusion zur schulischen Realität zu machen“

Gerhard Kleinböck: „Inklusion bedeutet den Blick auf alle Kinder zu richten, nicht allein nur auf diejenigen mit sonderpädagogischem Förderbedarf“

13.06.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Boris Weirauch: „Geflüchtete in Ausbildung und Arbeit müssen in einen gesicherten Aufenhaltsstatus wechseln können."

 

Angesichts des Bundesratsbeschlusses zur Schließung einer Förderlücke bei der Ausbildung von Geflüchteten erneuert die SPD-Landtagsfraktion ihre Forderung nach einem Spurwechsel. Wirtschaftsexperte Dr. Boris Weirauch MdL sagt hierzu: „Bis zur Etablierung eines Einwanderungsgesetzes braucht es die Möglichkeit für Geflüchtete in Ausbildung und Arbeit, von einem Asylstatus in einen gesicherten Aufenthaltsstatus zu wechseln. Darauf sind viele Unternehmen in Baden-Württemberg angewiesen, die Geld und Kraft in ihre neuen Mitarbeiter investiert haben und diese nun zu verlieren drohen. Die Landesregierung darf die Wirtschaft nicht im Stich lassen. Daher fordere ich Grün-Schwarz auf, hier aktiv zu werden. Es ist erfreulich, wenn eine Förderlücke geschlossen werden soll. Aber das bringt wenig, wenn danach doch abgeschoben wird und dem Unternehmen im Endeffekt die wichtige Arbeitskraft verloren geht.“

13.06.2018 in Ankündigungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Stadtteilgespräch: Was brauchen junge Familien in Friedrichsfeld?

 

SPD-Gemeinderatsfraktion und SPD-Ortsverein Friedrichsfeld laden zum Stadtteilgespräch ein am Donnerstag, den 28. Juni um 19.30 Uhr im Bernhardushof, Kolmarer Str. 86.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner von Friedrichsfeld sind herzlich eingeladen!

11.06.2018 in Ortsverein von SPD Mannheim-Käfertal

SPD Käfertal fordert Lösung für Raumengpässe an Käfertalschule zum neuen Schuljahr

 

Der Elternbeirat der Käfertalschule hat sich in einem Schreiben an die Verwaltung der Stadt Mannheim und den Bezirksbeirat Käfertal gewandt. Aufgrund der erfreulich schnellen Entwicklung auf Franklin hat sich das Einzugsgebiet der Käfertalschule stark vergrößert. In Franklin werden in wenigen Jahren etwa 9.000 Menschen wohnen, darunter auch viele Kinder im Grundschulalter.

 

Die neue Grundschule auf Franklin selbst wird voraussichtlich erst 2022/2023 in Betrieb gehen und bis dahin sollen die ersten Grundschüler die Käfertalschule besuchen. Daher werden bereits im Schuljahr 2018/2019 vier neue erste Klassen eingerichtet. Da der Klassenteiler in den aktuellen zweiten Klassen bereits erreicht ist, werden auch diese im neuen Schuljahr eine zusätzliche Klasse erhalten. Mittelfristig ist davon auszugehen, dass die Schule in allen Jahrgängen vier- ggf. sogar fünfzügig wird. Die Räumlichkeiten der Käfertalschule geben diese Option her, sofern Räume anders als bisher verwendet werden, z.B. der Computerraum, der VKL-Klassenraum, und auch die Räume, die derzeit von den Betreuungseinrichtungen genutzt werden.

 

Jedoch sieht die SPD Käfertal gerade in der von der Verwaltung vorgeschlagenen Umnutzung der Betreuungsräume ein Spannungsfeld, denn 75 Prozent aller Schülerinnen und Schüler werden vor und nach dem Unterricht in den Betreuungseinrichtungen direkt an der Käfertalschule betreut. „Kurze Wege sind für Grundschüler wichtig. Die Betreuung direkt im Schulgebäude erleichtert die Abstimmung für Eltern, Kinder und Betreuende“; erläutert der Käfertaler Stadtrat Ralf Eisenhauer. Bei 400 bis 500 Schülern an der Schule ist von einem Bedarf von etwa 300 zu betreuenden Kindern auszugehen. Die von der Fachverwaltung vorgeschlagene Lösung durch Doppelnutzung der Räume ist für die SPD Käfertal nicht befriedigend.

„Wir fordern die Verwaltung auf, auch über eine Containerlösung auf dem Schulgelände und weitere Alternativen, wie den Einsatz von Schulbussen nachzudenken, um die Schüler von Franklin auch auf andere Grundschulen zu verteilen“, so die Käfertaler Bezirksbeirätin Dr. Melanie Seidenglanz.

 

Der SPD Bezirksbeirat fordert die Verwaltung auf, bereits nach den Sommerferien eine bessere Lösung anzubieten. „Wir dürfen die Käfertalschule nicht alleine lassen. Die Betreuung an der Käfertalschule muss für alle Schulkinder sichergestellt sein. Die Eltern brauchen Planungssicherheit“, führt der SPD-Bezirksbeirat Gerd-Stüber-Fehr aus, der als Rektor a.D. die Ängste und Bedürfnisse der Elternschaft sehr gut nachvollziehen kann. Mehr zur Arbeit der SPD Käfertal  auf der Facebookseite der SPD Käfertal.

11.06.2018 in Ortsverein von SPD Mannheim-Käfertal

Portrait Melanie Seidenglanz - ein waschechtes Monnema Mädel

 
Melanie Seidenglanz übernimmt seit 2008 in Käfertal Verantwortung

Die 34jährige Dr. Melanie Seidenglanz ist ein waschechtes „Monnema Mädel“ aus dem Mannheimer Norden: auf dem Waldhof sozialisiert, auf der Schönau zur Schule gegangen und im Vereinsleben von Käfertal (SC / DJK Käfertal (Handball /Basketball), Pfadfinder St. Lioba) großgeworden. Melanie ist 2005 zu den Jusos gestoßen und seit 2006 im SPD Ortsverein Käfertal aktiv, deren Vorsitzende sie seit 2014 ist. Dem Käfertaler Bezirksbeirat gehört Melanie seit 2012 an und interessiert sich für die Themen Stadtentwicklung, Mobilität und Sport. Von 2010 bis 2018 war sie Mitglied im Kreisvorstand und ist seit 2011 Vorstandsmitglied der SGK. Nach ihrem Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an den Universitäten Mannheim und Uppsala (Schweden) promovierte sie in einem Forschungsprojekt zur Sprache der Weimarer Republik. Nach diversen Stationen im Bereich Wissenschafts- und Qualitätsmanagement arbeitet sie nunmehr im Bereich Bildung, Gesundheit und Arbeitsmarkt der Metropolregion Rhein-Neckar. Melanie ist seit über 25 Jahren eishockeyverrückt und besitzt eine Dauerkarte der Adler Mannheim. In der eishockeyfreien Zeit trifft man sie oft mit ihrer zweijährigen Tochter und ihrem Ehemann, den sie von der Schönheit des Mannheimer Nordens überzeugt hat, im Käfertaler Wald, im Carl-Benz-Bad oder im Herzogenriedpark. Sie ist zudem Elternbeirätin in der KITA und Senatorin des Karnevalsvereins Löwenjäger sowie in diversen Vereinen Mitglied. Gemeinsam mit ihrer kleinen Familie beackert sie einen Kleingarten, der sich ausnahmsweise mal nicht im Mannheimer Norden befindet.

 

11.06.2018 in Ortsverein von SPD Mannheim-Käfertal

SPD Käfertal nominiert Ralf Eisenhauer und Dr. Melanie Seidenglanz für Kommunalwahl 2019

 
Team Käfertal 2019 - Ralf Eisenhauer & Melanie Seidenglanz

Die SPD Käfertal hat die Weichen für die Gemeinderatswahl 2019 gestellt.Mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden und amtierenden Käfertaler Stadtrat Ralf Eisenhauer setzen die Käfertaler Sozialdemokraten auf Verlässlichkeit und Kompetenz und sehen ihn klar erneut auf Platz 1 der Mannheimer Sozialdemokraten.

10.06.2018 in Veranstaltungen von SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld

ZUKUNFTSWERKSTATT FÜR DEN MANNHEIMER SÜDEN

 

Für den Mannheimer Süden soll Leitbild 2030 diskutiert werden

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der Stadt Mannheim im Rahmen des UN-Habitat-Programms für eine nachhaltige und urbane Entwicklung, möchten die SPD-Ortsvereine Lindenhof und Neckarau Raum für einen innovativen Austausch für gesellschaftliche Weiterentwicklung in den im Mannheimer Süden schaffen. Die Veranstaltung am 30.6. ab 12.00 Uhr im Gründungszentrum MAFINEX auf dem Lindenhof soll dabei die Stadtteile am Entwicklungsprozess des städtischen Leitbilds 2030 einbinden und kommunales Denken auf stadtteilbezogenes Handeln herunterbrechen.

Wir bitten Teilnehmer sich unter www.kurzelinks.de/leitbild anzumelden, damit wir das Besucheraufkommen besser abschätzen können. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos und für das leibliche Wohl ist gesorgt!

10.06.2018 in Pressemitteilungen von SPD Mannheim-Gartenstadt

SPD Gartenstadt begrüßt neues Mitglied

 

Im Rahmen einer Sitzung der SPD-Gartenstadt begrüßten die Gartenstädter Sozialdemokraten Gilbert Blank als neues Mitglied. Dr. Stefan Fulst-Blei MdL und Stadträtin Prof. Dr. Heidrun Kämper beglückwünschten ihn zu dieser guten Entscheidung und überreichten ihm das rote Parteibuch und ein Begrüßungsgeschenk.

10.06.2018 in Pressemitteilungen von SPD Mannheim-Gartenstadt

Postfiliale in der Gartenstadt soll zu Döringer`s kommen

 

Wie die SPD erfahren hat, soll die Postfiliale für die Gartenstadt künftig bei der Bäckerei Döringer im Staudenweg untergebracht werden. Dies bestätigte Helmut Döringer.
 

10.06.2018 in Ortsverein von SPD Mannheim-Gartenstadt

SPD-Gartenstadt begrüßt neues Mitglied

 

Bei der ersten mitgliederöffentlichen Vorstandssitzung in diesem Jahr konnten wir Christa Krieger als neues Mitglied begrüßen.

Krieger wurde 2013 vom Bürgerverein Gartenstadt zur Zöllnerin ernannt ( Zöllner, eine Auszeichnung des Bürgerverein an Personen, die sich um Vereine und den Stadtteil verdient gemacht haben).

Seit ihrer Kindheit ist die Sozialpädagogin dem Theaterspiel verfallen und ist auch heute noch aktiv bei der Freilichtbühne Mannheim, deren Ehrenvorsitzende sie auch ist. Vom Landesamateurtheater wurde sie 2013 mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

„Es freut uns sehr, Christa als neues Mitglied gewonnen zu haben, eine Frau die sich im Stadtteil durch viel Engagement verdient gemacht hat“, so die Vorsitzende Andrea Jessen.

08.06.2018 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Postfiliale in der Gartenstadt soll zu Döringer`s kommen

 
Stadtrat Joachim Horner

Wie die SPD erfahren hat, soll die Postfiliale für die Gartenstadt künftig bei der Bäckerei Döringer im Staudenweg untergebracht werden. Dies bestätigte Helmut Döringer.

Kontakt zur SPD Mannheim

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004
Fax: (06221) 164023
E-Mail kv.mannheim@spd.de

Kalender

Alle Termine öffnen.

12.06.2018, 19:00 Uhr - 20.06.2018 Mitgliederversammlung OV Gartenstadt
Tagesordnungspunkte: 1. Begrüßung und Tagesordnung 2. Delegiertenwahl zur Europawahl 2019 (Nominierungskonfe …

18.06.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Juso LDK: Öffentliche Delegiertenvorbesprechung
Am Montag, den 18.06. werden wir die Anträge für die Landesdelegiertenkonferenz besprechen. Die Mannheimer Jusos s …

20.06.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr NEUE MOBILITÄT AUF FRANKLIN
Stadtteilgespräch und Rundgang durch das neue Stadtquartier Treffpunkt: Mittwoch, 2 …

20.06.2018, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr NEUE MOBILITÄT AUF FRANKLIN- Stadtteilgespräch und Rundgang durch das neue Stadtquartier
Auf Franklin entwickelt die Stadt Mannheim mit Hilfe Ihrer Tochtergesellschaften MWSP (Projektentwicklungsgesellsc …

20.06.2018, 19:30 Uhr Mitgliederversammlung, Thema: "Umgestaltung des Tattersalls und Positionierung des OV"
Giannis Kladis (Stadtplaner und ehemaliger Bezirksbeirat) und Steffen Lückehe führen in die Diskussion um den Tatt …

Alle Termine

Wir auf Facebook

Jetzt Mitglied werden